Hochindustrie

Während der Zeit der Hochindustrie (1871-1914) wurden auch in Lauf a. d. Pegnitz etliche Firmen neu gegründet oder in neue, moderne Fabrikanlagen verlegt.
So auch die Firma Dietz & Pfriem, die Ventile für Verbrennungsmotoren herstellteund heute Bestandteil des Industriemuseums ist.

Dampfmaschinenvorführung an den Dampfmodelltagen

Vorführung der großen Museumsdampfmaschine

13./20. November, 14:00, 15:00, 16:00 Uhr

An den Sonntagen der Dampfmodelltage wird um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr die große Zwei-Zylinder-Museumsdampfmaschine in Betrieb genommen. Teilnahme an der Vorführung ist im regulären Eintrittspreis enthalten.

Technische Daten der Dampfmaschine:
  • Typ: Heißdampf-Tandemmaschine mit Zweifachexpansion
  • Baujahr: 1902
  • Hersteller: Fa. Rockstroh / Marktredwitz
  • Gesamtlänge: 7,5 m
  • Gesamtgewicht: 23,2 t
  • Schwungrad Durchmesser: 3 m
  • Maximale Leistung: 370 kW (500 PS)
Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo