Industriegeschichte erleben

Die Lebens- und Arbeitswelt städtischer Arbeiter und Handwerker von 1900 - 1970
steht im Industriemuseum Lauf im Mittelpunkt: Früh- und Hochindustrie, Handwerk, Gewerbe und Wohnen.

Elektromotor selbst bauen

Workshop zur Geschichte und Technik des Elektromotors

Mi, 13. Dezember, 18:00 – 20:00 Uhr

Der erste Patent auf einen E-Motor wurde 1837 ausgestellt. 180 Jahre später können Sie in einem Workshop im Industriemuseum selbst den einfachsten Elektromotor der Welt bauen.

Anschließend erkunden Sie in der Jubiläumsausstellung „Erfindergeist“ auf den Pfaden großer Visionäre wie Volta, Ampère, Faraday oder Davenport weitere elektrische Wunder. Frisch inspiriert wagen Sie Sich nun an eine zweite verbesserte Variante eines E-Motors. Lassen Sie Ihrem Erfindergeist freien Lauf!

Es steht für alle Teilnehmer eine kleine Brotzeit bereit.
Kosten: 12€ (inkl. Brotzeit und Material)
Anmeldung bis Freitag, den 8.12. unter 09151-907172 oder http://www.evang-forum.de/programm/programm.php?page=va12210

Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo