Industriegeschichte erleben

Die Lebens- und Arbeitswelt städtischer Arbeiter und Handwerker von 1900 - 1970
steht im Industriemuseum Lauf im Mittelpunkt: Früh- und Hochindustrie, Handwerk, Gewerbe und Wohnen.

Ihr Besuch bei uns

Öffnungszeiten

Mittwoch – Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr
Letzter Einlass um 16:30 Uhr

Hunde sind im Museum leider nicht erlaubt.

Hausordnung

Ansprechpartner

Museumssammlung und Objektangebot

Pressebereich

stadtlauflogo_rgb

Eintrittspreise

Erwachsene / Senioren: 5,00 €
Kinder: 2,50 €
Ermäßigte: 4,00 €
Familienkarte Mini: (1 Erw. mit Kindern) 6,00 €
Familienkarte Maxi: (2 Erw. mit Kindern) 10,00 €

Gruppen ab 10 Personen: (pro Person) 4,00 €

Achtung! Bei Veranstaltungen oder Sonderausstellung können abweichende Preise gelten.

Preise für Gruppenführungen siehe Führungen.

Rollstuhl_klDie Museumsgebäude stehen unter Denkmalschutz und sind nicht komplett barrierefrei. Mit dem Rollstuhl zugänglich sind Räume der Ventilkegelfabrik Dietz & Pfriem (Gesenkschmiede, Dreherei), die Dampfmaschine sowie die Sonderausstellungsräume. Vor dem Museum befindet sich ein Behindertenparkplatz, im Haus sind zwei barrierefreie Toiletten und ein Aufzug vorhanden.

Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo