Bildung und Vermittlung

Das Museum will Wissen spannend und lehrreich vermitteln. Ob Schulklassen, Kindergeburtstage oder Betriebsausflüge – wir bieten für jeden Anlass und jede Altersstufe das passende Programm.

FAQ

Wie kann ich den Kindergeburtstag buchen?

Beratung und Buchung unter 09123-9903-14.
Wir freuen uns, wenn Sie uns für die Organisation des Kindergeburtstags zwei Wochen Vorlauf geben.

Wann sind Kindergeburtstage im Museum möglich?

Sie können Ihren Kindergeburtstag gerne auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, an Feiertagen und Wochenenden bei uns feiern.
Lediglich in der Winterpause von Januar bis März können wir Ihnen nur Termine unter der Woche (Montag bis Freitag) anbieten.

Wie lange dauert ein Kindergeburtstag?

Insgesamt 2,5 Stunden.

Wer kann alles mitkommen?

Die Pauschale von 80€ gilt für maximal 12 Kinder und 2 Erwachsene.
Möchten Sie mit ein oder zwei Personen mehr kommen, erheben wir einen Aufpreis von 5€ pro Person.

Für welches Alter sind die Kindergeburtstage geeignet?

Die Geburtstagsprogramme richten sich an verschiedene Altersstufen (Altersempfehlung siehe einzelne Programmpunkte).
Das Alter von 5 Jahren sollte jedoch nicht unterschritten werden.

Wie läuft ein Kindergeburtstag ab?

Eine halbe Stunde ist für Essen, Trinken, Feiern und Geschenkeauspacken vorgesehen.
Die übrige Zeit widmen wir uns dem von Ihnen gewählten Thema: Etwa eine Stunde besuchen wir gemeinsam den zum Programm gehörenden Museumsbereich, eine weitere Stunde wird gebastelt, geschraubt oder experimentiert.

Wie sieht es mit der Verpflegung aus?

Unsere Geburtstage sind so genannte Selbstversorger, d.h. Sie bringen Kuchen und Getränke mit, wir stellen das Geschirr.
Bitte beachten Sie, dass Kerzen und Wunderkerzen im Museum nicht gestattet sind.

Kann ich im Anschluss an den Geburtstag noch im Museum bleiben?

Sollte Ihr Kindergeburtstag vor Schließung des Museums beendet sein, dürfen Sie sich gerne noch bis zur Schließzeit um 17 Uhr im Museum aufhalten (Winterpause ausgenommen) – selbstverständlich ohne Aufpreis.
Bei entsprechender Witterung steht Ihnen auch der Wasserspielplatz im Museumsgarten zur Verfügung.
Die Nutzung der museumspädagogischen Räume einschließlich Küche ist nach Ihrer Veranstaltung nicht mehr möglich.

Wie sieht es mit der Aufsichtspflicht aus?

Während der Kindergeburtstage muss ständig eine erwachsene Begleitperson anwesend sein. Die Aufsichtspflicht für Ihr eigenes Kind und die Geburtstagsgäste verbleibt während des gesamten Aufenthalts bei Ihnen.

Geburtstagseinladung-PDF

Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo