Industriegeschichte erleben

Die Lebens- und Arbeitswelt städtischer Arbeiter und Handwerker von 1900 - 1970
steht im Industriemuseum Lauf im Mittelpunkt: Früh- und Hochindustrie, Handwerk, Gewerbe und Wohnen.

Märchen im Museum

Zauberhafter Märchentag für die ganze Familie

Sonntag, 1. September, 11:00 – 17:00 Uhr

(c) Dieter Wank

Märchenerzählungen für Kinder jeden Alters. Mit Bastelprogramm, Kaffee und Kuchen.
Achtung: An diesem Tag gelten für alle Besucher gesonderte Eintrittspreise!

Ein Stück Kultur kehrt ins Nürnberger Land zurück
Bereits im letzten Jahr wurde die Tradition des alljährlichen Märchenerzählens in der schönen Stadt Lauf fortgeführt. Auch diesmal sind Klein und Groß, Jung und Alt wieder eingeladen, den Märchen im Industriemuseum zu lauschen.

(c) Dieter Wank

Ein Sonntag für die ganze Familie
Zehn ErzählerInnen nehmen große und kleine Besucher mit auf eine Reise ins Märchenland.
Von 11:30 bis 16:30 Uhr werden an verschiedenen Orten des Museums lustige und spannende Erzählungen dargeboten. Die einzelnen Märchen sind dabei so gewählt, dass für jedes Kindesalter ab drei Jahren etwas dabei ist (Programm siehe unten).

An einer Bastelstation können Kinder ihr eigenes Märchen malen, sich daraus ein Buch basteln und mit nach Hause nehmen.

Für Kaffee und (Flamm)Kuchen und kalte Getränke ist gesorgt.

Lassen Sie sich verzaubern von den fantastischen Geschichten und dem wunderschönen Ambiente des Museums mit seinem geschichtsträchtigen Gemäuer und der idyllischen Lage zwischen Pegnitz und Altstadt.

Karten an der Museumskasse
Erwachsene: 9 €
Kinder: 5 €
Familienkarte Maxi (2 Erw. mit Kindern): 18 €
Familienkarte Mini  (1 Erw. mit Kindern): 12 €

Achtung: Die Preise gelten an diesem Tag für alle Besucher des Industriemuseums. Mit dem Ticket für den Märchennachmittag kann natürlich auch die Dauerausstellung und die aktuelle Sonderausstellung „Großes Kino!“ besucht werden. Alle Räume sind geöffnet.

>>> Kompletter Flyer zum Download und Ausdrucken <<<

Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo