Bildung und Vermittlung

Das Museum will Wissen spannend und lehrreich vermitteln. Ob Schulklassen, Kindergeburtstage oder Betriebsausflüge – wir bieten für jeden Anlass und jede Altersstufe das passende Programm.

Multimedia-Führer und Mitmachpfad

QR-Codes im Industriemuseum

Gehen Sie mit Ihrem Smartphone auf Entdeckungsreise und finden Sie die auf dem Museumsgelände platzierten QR-Codes. Sie bieten Ihnen in Form von Filmen und Bildern zusätzliche Informationen zu einzelnen Exponaten, Gebäuden sowie Geschichtliches aus der Zeit der Industrialisierung.

Man benötigt für sein Mobilgerät lediglich eine App (meist kostenlos) zum Scannen von QR-Codes – beispielsweise „QR Droid“ für Android-Geräte.

Probieren Sie es doch gleich mal aus und scannen sie unseren „QR-Kurt“ ab.

 

 

 

QR_Kurt_Industriemuseum_Lauf

Mitmach-Pfad

Los geht’s auf dem Mitmach-Pfad durch das Industriemuseum! Hier heißt es ausnahmsweise: „Anfassen ist ausdrücklich erlaubt.“ Für alle jungen Entdecker, denen Anschauen alleine nicht genug ist, bietet das Museum besondere Stationen an.

Wer löst das Ventile-Rätsel in der Dreherei? Wer errät die Produkte, die aus Mehl gewonnen werden können? Und wer wollte nicht schon immer mal die Hüte aus Omas Zeiten probieren? Zum Abschluss kann in der Verpackungs- und Versandabteilung der alten Fabrik nach Herzenslust gestempelt werden! Aber nicht wundern, wenn danach die Hände voller Farbe sind…

Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo