Industriegeschichte erleben

Die Lebens- und Arbeitswelt städtischer Arbeiter und Handwerker von 1900 - 1970
steht im Industriemuseum Lauf im Mittelpunkt: Früh- und Hochindustrie, Handwerk, Gewerbe und Wohnen.

Museum geschlossen bis 21.4.

Aufgrund der aktuellen Lage ist das Industriemuseum vorerst bis einschließlich 21. April geschlossen. Die Veranstaltungen „Schmiede – Mühle – Dampfmaschine“, „Die große Eierei“ sowie der Frühjahrsmarkt „Markt & Museum“ müssen leider entfallen.
Gebuchte Führungen, Familienaktionen und Kindergeburtstage sind ebenfalls betroffen.

Ein Ersatztermin für „Markt & Museum“ wird gesucht.

Das Museum ist weiterhin Mo – Fr, 8:30 – 17:00 Uhr erreichbar:
09123-9903 0 (allgemeine Info)
09123-9903 14 (Buchungen, Führungen)
info@industriemuseum-lauf.de

Zu Thema Trauungen im Industriemuseum wenden Sie Sich bitte an das Standesamt Lauf.

Aktuelle Informationen der Stadt Lauf zum Corona-Virus finden Sie >>> hier <<<.

Das Museums-Team bittet um Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund!

Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo