Industriegeschichte erleben

Die Lebens- und Arbeitswelt städtischer Arbeiter und Handwerker von 1900 - 1970
steht im Industriemuseum Lauf im Mittelpunkt: Früh- und Hochindustrie, Handwerk, Gewerbe und Wohnen.

Voll viel Kraft!

Zahnrad, Flaschenzug und Co.

April bis Dezember –  3.-4. Klasse, 5.-6. Klasse, Horte / 7-12 Jahre

Warum hat ein Zahnrad Zähne? Was kann ein Flaschenzug? Und wie kommt Kraft um die Ecke?

An Experimentierstationen erforschen wie gemeinsam das Thema Mechanik und lassen so einige Kräfte auf uns wirken. Im Anschluss wenden wir unsere Forschungsergebnisse an und erkunden die wasserkraftbetriebene Mühle

Selbst aktiv: Experimente zum Thema Mechanik


Lehrplanbezug: GS HSU 3/4 6.1
Das Programm eignet sich als Einstieg, Vertiefung und Ergänzung für den MINT-Unterricht.

30€ Führungspauschale zzgl. 1,70€ pro Kind

Programm auch als Kindergeburtstag buchbar:
80€ pauschal (max. 12 Kinder + 2 Erwachsene)

Mühle Handwerk/Gewerbe Eisenhammerwerk Wohnen Wohnen Ventilkegelfabrik E-Werk Dampfmaschine Sonderausstellungen Museumspädagogik Besucherinfo