Öffnungszeiten

Mi – So 11:00 – 17:00 Uhr
Letzter Einlass um 16:30 Uhr

Führungen sind ganzjährig auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich

         

Tel. 09123/99 03-0

Öffnungszeiten

Mi – So 11:00 – 17:00 Uhr
Letzter Einlass um 16:30 Uhr

Führungen sind ganzjährig auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich

         

Tel. 09123/99 03-0

Markt & Museum

Datum

Mai 29 - 30 2021

Uhrzeit

11:00 - 17:00

Nachhaltig, regional, bio
Der Stellenwert von Nachhaltigkeit und Regionalität ist in den letzten 12 Monaten immens gewachsen. In Zeiten von Reisebeschränkungen, Ausgangssperren und geschlossenen Geschäften ist der regionale Direktanbieter wichtiger denn je.

Sicheres Hygienekonzept und Besucherleitsystem
Unter Einhaltung eines durchdachten und sicheren Hygienekonzepts verteilen sich 21 Aussteller auf den großen Außen- und Innenflächen des Museumsgeländes. Ein Besucherleitsystem sorgt für genügend Abstand und sicheres Bummeln zwischen den Ständen. Personalisierte Eintrittskarten können im Vorfeld erworben werden.

Kaffeerösterei, Vollkornkuchen und andere Schmankerl
Wenn sich zahlreiche Direktanbieter mit ihren regionalen Waren im Industriemuseum einfinden, bleiben für den Wochenend-Ausflügler keine Wünsche offen: Kaffee aus der Handwerksrösterei, hausgemachte Marmeladen, selbst kreierte Chutney-Varianten, leckeres Vollkorngebäck und Herzhaftes vom Schmankerlkönig. Außerdem gibt es Pralinen, Kräuter, Textil-Unikate und Handgefertigtes aus Holz.

Lamas, Drechselarbeiten und Schaubrauerei
Wieder dabei sind natürlich die putzigen Reckenberg-Lamas aus Pommelsbrunn. Streicheln erlaubt! Außerdem gibt es Handwerksvorführungen im Außenbereich: eine Drechslerei zeigt, was alles aus Holz gemacht werden kann, bei einer kleinen Schaubrauerei wird der Weg vom Malz zum fertigen Gerstensaft anschaulich erläutert.

Voranmeldung / Eintrittskarten unter 09123-9903-0 oder anmeldung@industriemuseum-lauf.de

Eine Veranstaltung der Laufer Lichtblicke 21

top