Öffnungszeiten

Mi – So 11:00 – 17:00 Uhr
Letzter Einlass um 16:30 Uhr

Führungen sind ganzjährig auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich

         

Tel. 09123/99 03-0

Öffnungszeiten

Mi – So 11:00 – 17:00 Uhr
Letzter Einlass um 16:30 Uhr

Führungen sind ganzjährig auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich

         

Tel. 09123/99 03-0

Kalender

Monatlich Wöchentlich Täglich Liste Raster Kachel
April 2021

Markt & Museum

Nachhaltig, regional, bio Der Stellenwert von Nachhaltigkeit und Regionalität ist in ...
17 - 18 Apr
11:00 - 17:00
Industriemuseum Lauf
Industriemuseum Lauf, Sichartstr. 5-25, 91207 Lauf
Keine Veranstaltung gefunden!

Das Industriemuseum Lauf

Knapp 20 Kilometer nordöstlich von Nürnberg im Herzen Frankens liegt das Industriemuseum Lauf. Das rund 3600m² große Gelände mit seinen denkmalgeschützten Gebäuden und großen Freiflächen fügt sich idyllisch zwischen der Laufer Altstadt und dem Fluss Pegnitz ein. Arbeits- und Lebenswelten aus einem Jahrhundert Industriegeschichte werden hier lebendig wie sonst an keinem anderen Ort in Bayern!

Highlights sind eine historische Roggenmühle, ein wasserkraftbetriebenes Hammerwerk, die rund 120 Jahre alte und prämierte Tandem-Dampfmaschine und eine komplett erhaltene stillgelegte Ventilfabrik mit transmissionsbetriebenen Spindelpressen.

Eine zeitgenössisch eingerichtete Wohnung aus den 1950er Jahren und ein buntes Schaudepot wecken zudem Erinnerungen an die Zeit der Wirtschaftswunderjahre.

Für Kinder lädt in den Sommermonaten ein Wasserspielplatz auf dem Außengelände zum Spielen ein. An Mitmachstationen können Jung und Alt spielend technische Zusammenhänge erfahren.
Jährlich bietet das Museum ein bis zwei wechselnde Sonderausstellungen und abwechslungsreiche Programmangebote. Als größte wiederkehrende Veranstaltung finden im Herbst seit 1994 die Laufer Dampfmodelltage statt.

AB 13. MÄRZ 2021 WIEDER GEÖFFNET

Der Besuch ist derzeit nur mit Voranmeldung möglich.
Voranmeldung ab Dienstag, 09. März 2021 / 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr
unter 09123-9903-0 oder info@industriemuseum-lauf.de
Veranstaltungen, Führungen und Kindergeburtstage können leider nicht stattfinden.
Änderungen werden so schnell wie möglich bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie auch unser digitales Angebot und bleiben Sie gesund!

Link zu den Corona-Infos der Stadt Lauf

industriemuseum_@_home
Wir bauen eine Trillerpfeife

Das digitale Museum
Ein Online-Service des Laufer Industriemuseums während der Zeit der Ausgangsbeschränkungen und danach Basteln und Lernen – Eine Pfeife aus Blech Was tun mit alten Dosen? Natürlich recyclen…oder upcyclen!

Zusammen mit Anja-Nadine bauen wir uns eine eigene Trillerpfeife. Aber obacht, an Blech kann man sich schneiden. Fragt auf jeden Fall eure Eltern, ob sie euch helfen!

#lauf_de#laffhältzamm#zammhaltn#zammhalten#WirBleibenZuhause#beiunszuhause#ClosedButOpen#MuseumFromHome#MuseenEntdecken

Schaufenster zur Geschichte

Da sämtliche Kultureinrichtungen immer noch (und wohl noch einige Zeit) geschlossen sind, hier zumindest ein Blick durch die Glasscheibe: Ab heute bietet das Industriemuseum für den interessierten Spaziergänger in der Sichartstraße ein Schaufenster zur Industriegeschichte. Zumindest ein kleiner Grund, kurz zu verweilen und die Sorgen dieses Winters zu vergessen.

Ansonsten arbeitet das Museumsteam am Jahres- und Veranstaltungsprogramm für die kommende Saison, die – wie auch schon 2020 – sicherlich keine normale werden wird. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass die ein oder andere Veranstaltung, in welcher Form auch immer, stattfinden kann.

industriemuseum_@_home
(K)ein Mauerblümchen: Kuriosa Teil 2

Das digitale Museum
Ein Online-Service des Laufer Industriemuseums während der anhaltenden Corona-Pandemie und der Zeit danach.

(K)ein Mauerblümchen: Kuriosa Teil 2
Von Stoßstangen, Birnen und ungeahntem Upcycling-Talent, bevor es den Begriff überhaupt gab. Überall in der Dauerausstellung finden sich kuriose Gegenstände und Maschinen, teils in der Fabrik selbst mit viel Improvisationstalent hergestellt. Doris Utzat und Lars Hochreuther begeben sich wieder auf Entdeckertour durch die Räume der ehemaligen Ventilkegelfabrik Dietz & Pfriem und rücken so manches skurriles Mauerblümchen ins rechte Licht.

#lauf_de #laffhältzamm #zammhaltn #zammhalten #beiunszuhause #ClosedButOpen #MuseumFromHome #MuseenEntdecken #wirbleibenzuhause

Städtebild Lauf an der Pegnitz

(c) Bayerischer Rundfunk 1963

Aus den Archiven des Bayerischen Rundfunks ein Beitrag von 1963 über unser wunderschönes Lauf an der Pegnitz. Vielen Dank an BR-Mitarbeiter Tom Viewegh für den Hinweis.

#laffhältzamm #zammhalten #zammhaltn #lauf_de #beiunszuhause

#laffhältzamm

Das Museums-Team bedankt sich ebenfalls bei den Sponsoren, Initiatoren, Technikern, allen sonstigen Helfern und vor allem bei den Künstlern für ein gelungenes Kultur-Streaming aus den Räumen des Industriemuseums.

Die einzelnen Auftritte sind weiterhin über diesen Link abrufbar:

>>> Hier geht’s zum YouTube-Kanal <<<

#laffhältzamm #zammhalten #zammhaltn #lauf_de #beiunszuhause #ClosedButOpen #MuseumFromHome #MuseenEntdecken

Dampfplaudereien

Museumsmitarbeiter Lars Hochreuther und Filmemacher Eike Wagner haben sich Größen der Dampf-, Maschinen-, Modell- und Spielzeug-Szene vor die Kamera geholt: Jochen Müller plaudert über die „Familiendampfmaschinen“, Bernd Niedermaier erweckt Heißluftmotoren zum Leben, für Evi Hammerer gehörte ebenfalls eine ganz besondere Dampfmaschine zur Familie und Dieter Beckh gewährt Einblicke in seine beachtliche Blechspielzeugsammlung. Dazwischen gibt es kurze Rückblicke auf vergangene Dampfmodelltage.

#lauf_de
#beiunszuhause
#ClosedButOpen
#MuseumFromHome
#MuseenEntdecken

top